Reduslimisches Fitnesstraining

Training zum Fettabbau: Variationen beim Fettabbau

Die meisten Menschen beginnen ihr Trainingsprogramm zum Fettabbau mit der gleichen Art von Training - dreimal pro Woche Ganzkörpertraining mit 30-60 Minuten pro Sitzung. Reduslim-Vitamine können das Trainingsprogramm zusätzlich unterstützen.

Das Problem dabei ist, dass die meisten Menschen nach etwa einer Woche feststellen, dass ihre Fortschritte ins Stocken geraten und frustriert sind. Woher sollen sie denn wissen, ob das, was sie tun, funktioniert oder nicht?

Die Antwort darauf ist ein sehr einfaches Konzept: Fortschritt entsteht, wenn man sich weiter verbessert, nicht wenn man etwas anfängt. Reduslim kann zusätzlich helfen, wenn Sie jemals gesündigt haben.

Wenn Sie dieses Konzept verstehen und auf Ihr Training anwenden, werden Sie feststellen, dass Sie mehr Fortschritte machen und Hindernisse leichter überwinden.

Wenn Sie diese Übungen bereits durchführen, sind Sie mit großer Wahrscheinlichkeit auf dem richtigen Weg, Ihre Ziele zu erreichen. Es lohnt sich, zumindest nach den effektivsten Übungen zu suchen.

Wenn Sie noch weiter gehen wollen, gibt es eine Reihe von Trainingsmethoden, die Ihnen helfen, Fett zu verlieren und Muskeln aufzubauen.

Die effektivsten Krafttrainingsübungen zum Fettabbau sind zusammengesetzte Bewegungen wie Kniebeugen, Bankdrücken, Kreuzheben und Klimmzüge. Diese Übungen regen mehr Muskeln zur Arbeit an, sodass Sie insgesamt mehr Muskeln trainieren. Je mehr Muskeln Sie ansprechen, desto effektiver ist die Übung, desto mehr Kalorien verbrennen Sie insgesamt und desto mehr Muskelmasse bauen Sie auf.

Um die besten Krafttrainingsübungen für den Fettabbau zu erhalten, versuchen Sie Folgendes: 3-4 Übungen, die jeweils eine Hauptmuskelgruppe wie Beine, Brust, Rücken und Arme trainieren. Halten Sie die Ruhezeit zwischen den Sätzen auf höchstens 30 Sekunden. Führen Sie 6-8 Wiederholungen pro Übung und 2-3 Sätze durch. Machen Sie zwischen den Sätzen eine Minute Pause - so holen Sie das Maximum aus Ihrer Trainingseinheit heraus. Vor dem Training können Sie 2-3 Kapseln Reduslim einnehmen, um noch stärker trainieren zu können.

Auch Übungsvarianten klassischer Körpergewichtsübungen bringen Ihren Körper in den Fettverbrennungsmodus, wenn sie in einem Zirkel ausgeführt werden. Versuchen Sie es mit Liegestützen, Klimmzügen und Dips als 2-3 Kombinationsübungen. Machen Sie jeweils 10-12 Wiederholungen für 6 Sätze. Machen Sie zwischen den Sätzen immer ein oder zwei Minuten Pause.

Krafttraining ist nur die Hälfte Ihres Trainings. Die andere Hälfte ist Cardio-Intervalltraining zum Fettabbau. Wenn Sie jedoch versuchen, Fett und NICHT Muskeln abzubauen, sollten Sie das Ausdauertraining kurz halten (30-45 Minuten) und mindestens zwei Einheiten pro Woche durchführen. So können Sie noch mehr Fett verbrennen.

Ernähren Sie sich gesund: Essen Sie 2-3 kleine Mahlzeiten pro Tag, etwa alle 6 Stunden, alle mit Eiweiß und 2 Kapseln Reduslim zu jeder Mahlzeit. Reduslim sorgt dafür, dass Sie lange Zeit keinen Hunger verspüren.

Ihre Ernährung sollte so wenig gesättigte Fette wie möglich enthalten, da diese als Fettspeicherhormone in Ihrem Körper wirken und die Muskelerhaltung und nicht die Fettverbrennung fördern!

Essen Sie Obst und Gemüse, um Ihren Bedarf an Kohlenhydraten und Nährstoffen zu decken. Andere Lebensmittel wie Eier, Fleisch, Fisch usw., die mageres Eiweiß und etwas Fett enthalten, halten Sie den ganzen Tag über bei Kräften und geben Ihnen Energie für den Sport. Es ist auch gut, sich ein- oder zweimal pro Woche eine Zwischenmahlzeit zu gönnen. Eine kleine Handvoll Schokolade, ein paar Chips, etwas Obst, ein kleiner Salat, was immer Sie mögen.

Je größer die Mahlzeit, desto besser.

Essen Sie Kohlenhydrate mit langsamem Abbau, um Ihren Blutzucker stabil zu halten. Abwechslung ist der Schlüssel, also essen Sie Lebensmittel aus allen Lebensmittelgruppen. Einige Beispiele sind Haferflocken mit Erdbeeren, eine kleine Handvoll Reis mit Rührei, ein großes Glas Orangensaft, ein kräftiger Cheeseburger mit Honig, eine kleine Handvoll Gemüse mit einem fettarmen Dressing, um nur einige zu nennen.

Wenn Sie also das nächste Mal denken, dass ein Workout zu viel für Sie ist, fragen Sie sich selbst,

Gibt es irgendetwas, das ich nicht tue und das mir bessere Ergebnisse bringen könnte?